CMS – Content Management System / Redaktionssystem

Besonders für Geschäftsberichte, Newsletter, Kundenzeitschriften, etc., schafft der Einsatz eines Redaktionssystems ein hohes Maß an Effektivität und Kostenersparnis.

Fallbeispiel Client Reporting

Wir gestalten Ihren Report in perfektem Design und Firmen-CI.
Sie erstellen oder ändern die Inhalte des Reports per CMS.

  • hohe Effektivität und Kostenersparnis
  • Inhalte direkt eingeben und aktualisieren
  • fortlaufende Kontrolle über das Reporting
  • keine speziellen Softwarekenntnisse erforderlich
  • crossmediale Ausgabe für Print, Web und mobile Devices

Das Problem:

Ein professionelles Client Reporting „in-house“ mit den gängigen Tools wie Microsoft-Office, in perfektem Design und und Firmen-CI zu erstellen, ist nur schwer realisierbar.

Die großen Player der Branche haben die Budgets und lösen dieses Problem mit eigenen Grafikabteilungen, die sämtliche Reportings und Investor-Informationen in professionellem Design und Firmen-CI gestalten und veröffentlichen.

Mittelständische KVGs würden zwar auch gerne perfekt gestaltete Reportings veröffentlichen, erstellen diese aber in Microsoft-Office, mit dementsprechendem Look, oft selbst. Der Grund dafür ist zum einen, dass die KVGs im allgemeinen wenig Erfahrung in der Arbeit mit Agenturen haben und somit auch die Kosten nicht abschätzen können, zum anderen man die Kontrolle über die Erstellung der Inhalte, durch eine externe Kommunikationsagentur, nicht abgeben möchte. Darüber hinaus fürchtet man zeitraubende Korrekturrunden zwischen Portfolio-Management und Agentur, welche letztlich die Kosten in die Höhe treiben.
.

Die Lösung: Arbeiten Sie mit unserem Redaktionssystem.

Die Rohfassung des Reports wird von uns in perfektem Design und Firmen-CI durch den Einsatz eines professionellen Layoutprogramms erstellt. In der Korrekturphase kann der Portfoliomanager dann, mittels des Redaktionssystems, selbst Änderungen in Texten, Tabellen und Grafiken vornehmen und das ohne spezielle Softwarekenntnisse. Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir ein Template für den Report erstellen und der Portfoliomanager dann den Report selbst, mittels Redaktionssystem mit Inhalten befüllt. Zum Schluss erledigen wir dann den Feinschliff.

Durch das Redaktionssystem hat das Portfoliomanagement ständig die Kontrolle über das Reporting. Dies erspart die üblicherweise endlosen Korrekturrunden, und somit Zeit und Geld. Im Vergleich zu einer Gestaltung mit Microsoft Office ist der Report in perfektem Design und Firmen-CI.

Darüber hinaus können wir die Reports interaktiv und cross-medial erstellen, d.h. der Report ist wie eine Website navigierbar und kann auch Online- und als Tabletversion veröffentlicht und heruntergeladen werden.

Das Redaktionssystem kann selbstverständlich auch für andere Investor-Informationen zum Einsatz gebracht werden, wie z.B. PPMs, INREV-Questionnaires, Verkaufsprospekten, Factsheets, Broschüren, etc.

Wir haben Interesse am Einsatz des Content Management Systems.

Kontaktaufnahme Content Management System

©  D R E I S Ö R N E R  W E R B E A G E N T U R  G M B H